Freundschaftsspiel gegen HSV angesetzt

Gleich zu Beginn der Vorbereitungsphase haben die Spieler des Rotenburger SV die Gelegenheit, sich auf ganz großer Bühne zu empfehlen. Die Landesliga-Fußballer messen sich am Mittwoch, 12. Juli, mit dem Bundesligadinosaurier Hamburger SV. Anpfiff soll um 18.30 Uhr sein. „Das steht aber noch nicht ganz genau fest“, meint RSV-Schatzmeister Henning Schwardt.

Möglich ist das Freundschaftsspiel, da der HSV vom 9. bis 13. Juli erneut zum Trainingslager an der Wümme gastiert und auf dem Ahe-Sportplatz die ersten Einheiten der Saison vollzieht.

 

Zum Seitenanfang