Bezirksliga: Verdiente 0:4-Niederlage gegen Rotenburg II / Gelb-Rot für „Motzki“ Tino Heimbruch / „Zweite Bälle nicht geklärt“
Langwedel verteilt Gastgeschenke – Edel nimmt sie dankend an

Kreis-Verden - Von Ulf von der Eltz. LangwedelKreis-Verden - Von Ulf von der Eltz. Mit diesem Hackentrick hätte Andrej Edel seine Leistung fast komplett veredelt – der Stürmer des Rotenburger SV II traf kurz vor Schluss jedoch nur das Außennetz. Aber auch so war der 22-Jährige beim 4:0 (3:0)-Erfolg der Oberliga-Reserve im Duell der Fußball-Bezirksliga am Sonntag beim FSV Langwedel-Völkersen der Matchwinner. Gleich drei Treffer gingen auf Edels Konto, der damit seine Farben fast im Alleingang an die Tabellenspitze schoss und nun insgesamt neun Buden zu Buche stehen hat.
21.09.2014

Meist hinterher gelaufen: Langwedels Daniel Throl (l.) musste hier Rotenburgs Patrick Werna ziehen lassen.
© Bogner                            weiter-button

Zum Seitenanfang