Auch dieses Wochenende stellt der RSV bei der Aktion der Rotenburger Kreiszeitung den Spieler des Wochenendes:

Sechser des RSV II zeigt starke Leistungen / Oberliga-Elf momentan kein Thema
Potratz meldet Anspruch auf seinen Stammplatz an
Rotenburg - Von Mareike Ludwig. Zwei Mal von der Bank gekommen, zwei Mal maßgeblich am Sieg des Fußball-Bezirkligisten Rotenburger SV II beteiligt: Während Tim Potratz beim 7:0-Kantersieg gegen den Heeslinger SC II ein Tor vorbereitet und einen Treffer selbst markiert hatte, war es in der jüngsten Partie gegen den SV Ippensen (2:1) der 22-Jährige, der durch seinen Ausgleichstreffer das Spiel noch zugunsten des Wümme-Clubs kippte.

© Freese
Tim Potratz gefällt seine derzeitige Rolle als Reservist ganz und gar nicht. „Ich habe den Anspruch, meinen Stammplatz zurückzuerobern“, betont der Sechser des Rotenburger SV II.

Weiterlesen

 

Zum Seitenanfang