Der RSV gewinnt den ersten Test gegen den Bezirksligisten MTV Riede mit 6:2 (2:2). Der RSV führte früh mit 2:0, verzettelte sich dann aber offensiv und kam zu keinen weiteren Treffern. Im Gegenteil: Nachlässigkeiten in der Defensive ermöglichten Riede den Ausgleich zur Halbzeit. Vier Treffer in der 2. Hälfte führten zu einem letztlich deutlichen 6:2-Sieg im ersten Spiel unter Trainer Matthias Rose.

Zum Seitenanfang