Bezirkspokal: Etelsen gewinnt 6:5 nach Elfmeterschießen gegen RSV / Glogers später Ausgleich
Oberbörsch macht den Deckel drauf

Etelsen - Von Kai Caspers. Bezirks-Pokalspiele des TSV Etelsen – sie sind definitiv nichts für schwache Nerven. Auch im Achtelfinale gegen den Ligarivalen Rotenburger SV benötigte der Fußball-Landesligist das Elfmeterschießen, ehe der Einzug ins Viertelfinale nach einem glücklichen 6:5 (0:1/1:1) perfekt war.

Foto:  Lieferten sich ein packendes Duell: Etelsens Mario Gloger (r.) und Timo Kanigowski.
Kreiszeitung

Zum Seitenanfang