Mühsamer 1:0-Sieg beim stark verteidigenden TuS Bothel / Niestädt wieder im RSV-Trikot
Patrick Peter verhindert Pokal-Pleite
Rotenburg - Von Matthias Freese. Mirko Peter benötigte nur zwei Worte, um die Partie abzuhaken: „Reicht doch“, kommentierte der Mittelfeldspieler des Rotenburger SV den 1:0 (0:0)-Sieg seines Fußball-Landesligisten in der Qualifikationsrunde des Bezirkspokals beim klassentieferen TuS Bothel. Ob die Leistung der Wümme-Kicker vor 180 Zuschauern auch für die anstehende Punktspielrunde reicht, sei dahingestellt.
Bild: Patrick Peter (l.) gehörte nicht nur wegen seines Tores zu den auffälligsten Rotenburgern. Hier kommt der Botheler Kevin Altmann ihm beim Kopfball aber zuvor.
Kreiszeitung

Zum Seitenanfang