Bisher zwei Drittliga-Einsätze / „Ich merke, dass ich Fortschritte mache“
Costly übt sich in Geduld

Rotenburg - Von Matthias Freese. So einen wie ihn könnten sie momentan sehr gut gebrauchen. Doch Marcel Costly war nicht gekommen, um zum Rotenburger SV zurückzukehren. Er war da, um seinen alten Kollegen im Heimspiel der Fußball-Oberliga gegen den VfV 06 Hildesheim zuzuschauen. Er selbst spielt schließlich seit dem Sommer zwei Ligen höher, beim Drittliga-Aufsteiger FSV Mainz 05 II. Dort muss sich der 18-Jährige derzeit aber noch hinten anstellen.

© Freese
Auf „Heimaturlaub“ im Ahe-Stadion: Marcel Costly (r.) im Gespräch mit dem verletzten Ex-Kollegen Yannik Malende.

weiter-button

Zum Seitenanfang