Aber RSV unterliegt in Jeddeloh mit 1:3
Janssen beendet Torfluch


Rotenburg - Am Ende blieb es nur bei einer guten Nachricht für die Oberliga-Fußballer des Rotenburger SV: Dennis Janssen beendete nach 579 Minuten den Torfluch, der auf seiner Mannschaft lastete. Sein Treffer in der 24. Minute reichte jedoch nur zu einem 1:1 zur Pause – nach 90 Minuten unterlag das Kellerkind von der Wümme beim Titelaspiranten SSV Jeddeloh mit 1:3. Der RSV wartet damit seit acht Spielen auf einen Sieg und hängt weiter unten fest.


D. Janssen
© Mediengruppe Kreiszeitung

weiter-button

Zum Seitenanfang