Rotenburger schafft bei Werder Bremen den Sprung in die Junioren-Bundesliga
Björn Hakansson klettert Karriereleiter weiter hoch

Rotenburg - Von Johanna Hoppe. Die nächste Hürde ist geschafft: Der Rotenburger Björn Hakansson hat den Sprung von der U17 in die U19 geschafft und schnürt somit auch diese Saison seine Fußballschuhe für den SV Werder Bremen. Der 17-Jährige tritt in der Junioren-Bundesliga an und läuft damit in der höchsten deutschen Jugend-Klasse auf.

© Hoppe
Nur Augen für den Ball: Der Rotenburger Björn Hakansson hat beim SV Werder Bremen den Sprung von der U17 zur U19 in die Junioren-Bundesliga geschafft.

weiter-button

Zum Seitenanfang