RSV bittet TSV Ottersberg am Sonnabend zum Wümme-Derby / Schmude erstmals dabei

Ottersberg - An den letzten Sieg, den Fußball-Oberligist TSV Ottersberg im prestigeträchtigen Derby beim Rotenburger SV einfahren konnte, kann sich Coach Axel Sammrey gar nicht mehr erinnern: „Keine Ahnung, so weit kann ich gar nicht mehr zurückdenken!“ Und das nervt den Übungsleiter ungemein. Nun, damit sich das ändert, wollen die Grün-Weißen am Sonnabend (16 Uhr) im Ahe-Stadion für eine Überraschung sorgen.


© Mediengruppe Kreiszeitung
Jonathan Schmude (r.) wird am Sonnabend in Rotenburg erstmals für den TSV Ottersberg auflaufen.

weiter-button                      Weitere Berichte zum Wümme-Derby

Zum Seitenanfang