VfL Visselhövede hat morgen Rotenburger SV II zu Gast / Delventhal, Bargfrede, Lohmann und Schwarz fallen aus
Wer ist am Montag der Depp im Büro?

Kreis-Rotenburg - Von Mareike Ludwig. VisselhövedeKreis-Rotenburg - Von Mareike Ludwig. „Hier spricht der Tabellenführer.“ Der Griff zum Telefon ist für Thomas Heidler und Atdhe Haliti momentan nicht leicht. Der Verteidiger und der Mittelfeldmann des Fußball-Bezirksligisten VfL Visselhövede arbeiten bei Hoyer. Eigentlich kein Grund zum Trübsalblasen. Wären da nicht die Ligakonkurrenten, die nur ein Büro weiter sitzen und nicht müde werden, ihren Platz in der Tabelle zu betonen. Morgen (18 Uhr) kommt es nicht nur zum verbalen Schlagabtausch, sondern Heidler und Haliti stehen Tim Potratz und Waldemar Ott auf dem Platz gegenüber. Beim Derby zwischen dem VfL Visselhövede und dem Rotenburger SV II.

© Ludwig
Bei der Arbeit ein Team, auf dem Platz Konkurrenten: Links die Visselhöveder Thomas Heidler und Atdhe Haliti, auf der anderen Seite Rotenburgs Waldemar Ott und Tim Potratz.

weiter-button

Zum Seitenanfang