Elfmeter herausgeholt, Tor erzielt – RSV gelingt mit 3:0 in Spelle schon der zweite Saisonsieg
Traumeinstand für Atilla Iscan

© Mediengruppe Kreiszeitung
Erstes Spiel, erstes Tor: Für Atilla Iscan lief es optimal.

Rotenburg - Es ist nur eine Momentaufnahme – und doch: Die Oberliga-Fußballer des Rotenburger SV stehen nach ihrem zweiten Sieg am dritten Spieltag auf Rang fünf hinter dem Favoriten-Quartett SSV Jeddeloh, SV Drochtersen/Assel, VfV 06 Hildesheim und VfL Osnabrück II. Beim gestrigen 3:0 (1:0)-Erfolg bei Aufsteiger SC Spelle-Venhaus gelang Neuzugang Atilla Iscan ein Traumeinstand. Der auf dem linken Flügel aufgebotene 19-Jährige holte den Strafstoß zum 1:0 heraus und traf selbst zum 2:0.

Weiterlesen        Noch mehr Infos zum Spelle Spiel KLICK

Zum Seitenanfang