(Kreiszeitung v. 23.05.14)

Mit einem Auge geht der Blick zum Nachbarn von der Wümme. Was macht der TSV Ottersberg am letzten Spieltag der Fußball-Oberliga gegen den VfL Oldenburg?

 

Beiden Teams reicht schließlich ein Remis, um in der Liga zu bleiben – dann würde der Rotenburger SV auch im Falle eines Heimsieges gegen den VfL Bückeburg (Sonntag, 15 Uhr) auf dem viertletzten Rang festhängen. Und der ist nach aktuellem Stand ein Abstiegsplatz. (weiterlesen)

Zum Seitenanfang