Servet KizilbogaNach nur einem halben Jahr bei 1. SC Göttingen 05 ist der in Walsrode wohnende Servet Kizilboga zurück im Dress des Rotenburger SV. Der offensive Mittelfeldspieler, der in der kommenden Woche 23 Jahre wird, unterzeichnete heute zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende. Kizilboga spielt bereits von 2012 bis 2013 für den Rotenburger SV in der Oberliga. Trainer Jan Fitschen freut sich über die Verstärkung der in der Hinrunde zu oft blassen Offensive.

Am Montag, dem 26.01., nimmt die Erste das Training wieder auf. Derzeit stehen folgende Testspiele auf dem Programm:

Freitag, 30.01.      19:30  Bremer SV - RSV (auf Kunstrasen)   5:3
Samstag, 31.01.   14:00  VfL Visselhövede - RSV   1:4
Mittwoch, 04.02.       :     TuS Zeven - RSV  fällt wg. Wetter aus
Samstag, 07.02.    14:00  FC Hagen/Uthlede - RSV
(bei der UNI Bremen KLICK)  1:2

Dienstag, 10.02.    19:30  TuS Zeven - RSV 0:5 (0:3)
Sonntag, 15.02.     14:00  Güldenstern Stade - RSV (Kunstrasen)

Mittwoch, 18.02.        :     Jahn Schneverdingen - RSV
Sonntag, 22.02.     13:00  Turnier in Oyten mit Ottersberg, Bassen und Oyten

Sonntag, 01.03.     15:00  Punktspielauftakt beim VfL Osnabrück

 

RSV für Marcel Costly ein Sprungbrett / „Beste Entscheidung“
Vom Oberliga-Shooting-Star zur Drittliga-Stammkraft

Marcel Costly

Rotenburg - Diese Entwicklung ist wahrlich beachtlich: Ein Jahr in der Fußball-Oberliga hat Marcel Costly gereicht, um sich in die 3. Bundesliga zu spielen – und dort inzwischen sogar zur Startelf beim FSV Mainz 05 II zu gehören. „Ich würde aber nicht sagen, dass ich ein Stammspieler geworden bin. Ich würde eher sagen, ich bin in der dritten Liga angekommen“, bleibt der Visselhöveder auf dem Teppich.

Kreiszeitung

Go to top
Template by JoomlaShine