Informationen zur Jugend des Rotenburger SV finden Sie unter www.jfv-rotenburg.de



Der spätere Turniersieger JFV Jugendbetreuer und Spaß BuS Rotenburg

Am heutigen Samstag wurde in Rotenburg (Wümme) anlässlich des Sportlertreffens der 7 Rot(h)enburgs auch ein Fußballturnier ausgetragen, wobei hierzu nur aus 3 der Städte
Cherwinsk = Rotenburg (Oder) in Polen
Rotenburg (Fulda)
Rotenburg (Wümme)
Mannschaften antraten.


Das tat der guten und freundschaftlichen Stimmung aber keinen Abbruch, zumal bei hohen und schwülen Temperaturen viele Kaltgetränke für Abkühlung sorgen konnte. In 21 Spielen jeder gegen jeden wurde der Turniersieger ermittelt.

Erst im vorletzten Spiel fiel dabei die Entscheidung über den Turniersieg. Die JFV Betreuer um Altstar Adam Posilek gewannen in einem tollen Spiel gegen die polnische Vertretung von Czerwinsk mit 3:1 und verwiesen die bis dahin noch in der Tabelle führenden Polen auf Platz 2.


Platz 3 ging an das Mix-Team Czerwinsk/RSV, wobei sich die RSV-Spieler wiederum aus den 3 Herrenteams des RSV rekrutierten - und das zeigte neben der Beteiligung von Spaß BuS Rotenburg (Rotenburger Werke) den wahren Sinn dieser Veranstaltung: anlässlich einer sportlichen Veranstaltung gute Kontakte gewinnen und pflegen!

Platz 4 ging an die Herren von Rotenburg (Fulda) vor dem Team von Spaß BuS, der S50 des RSV und der Damen von Rotenburg (Fulda). Geleitet wurden die Partien von den RSV-SR Paul Rahmel und Jürgen Lehmann - auch an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank!

Bei der abschließenden Siegerehrung durch DFB-Schatzmeister Reinhard Grindel hob dieser nocheinmal die tolle Stimmung hervor.

Den Abend verbringen die Mannschaften gleich bei der Groß-Disco.

125 Fotos vom Turnier bei facebook: KLICK

Zum Seitenanfang