Informationen zur Jugend des Rotenburger SV finden Sie unter www.jfv-rotenburg.de



Im Spiel mit dem direkten Konkurrenten um den 2. Platz, den TV Meckelfeld II musste die U16 vom RSV eine unglückliche Niederlage einstecken. Nachdem in den  ersten 10 Min kein Team richtig ins Spiel fand, gelang den Gästen durch einen geschickten Pass in die Tiefe der glückliche Führungstreffer. Der gute U15-Keeper Julian Nuxoll, der den verletzten Lennard Schindowski vertrat, war aus kurzer Distanz machtlos. Der RSV konnte an diesem Tag nicht die gewohnte mannschaftliche Geschlossenheit zeigen. So kam das Team in Abwesenheit von Trainer Henri Ohlmann nur durch Einzelaktionen zu gelegentlichen Chancen. Ein Distanzschuss von Justin Perschon an die Latte hätte kurz vor der Halbzeit jedoch fast den Ausgleich bedeutet. In der 2. Halbzeit verteidigten die Gäste aus Meckelfeld gegen eine läuferisch und spielerisch enttäuschende Mannschaft des RSV's erfolgreich den wichtigen Auswärtssieg. Der RSV verpasste durch die Niederlage die vorzeitige Qualifikation für die Bezirksliga und muss nun aus den zwei ausgehenden Spielen noch mindestens 4 Punkte holen.

Zum Seitenanfang