Jetzt ist es amtlich: Reinhard Grindel, Rotenburger und RSV-Vereinsmitglied, ist DFB-Präsident! Wie der Deutsche Fußballbund auf seiner Internetseite mitteilt, ist Grindel mit überwältigender Mehrheit zum Präsidenten des größten Sportfachverbandes der Welt  gewählt worden!

Der Vorstand des Rotenburger SV gratuliert Reinhard Grindel zu der Wahl und wünscht ihm die bevorstehende Amtszeit alles Gute und viel Erfolg bei der Bewältigung der bevorstehenden Aufgaben. "Diese Wahl ist für Reinhard, aber auch für den Rotenburger SV etwas ganz Besonderes", betont Vereinspräsident Peter Grewe und ist sich sicher, "dass Grindel sich auch für die Interessen der Amateurvereine einsetzen wird." Weitere Informationen zur Wahl des DFB-PRäsidenten finden Sie auf der Internetseite des DFB.

 

Zum Seitenanfang