Rat stimmt zu / Bargfrede: „Gut für den RSV“

Große Freude beim Rotenburger SV: In der Sitzung des Rotenburger Stadtrates am Donnerstagabend haben sich die Mitglieder einstimmig für die vorzeitige Übertragung des Eigentums am Umkleidegebäude auf die Stadt entschieden.

Man habe den RSV unterstützen und endlich Klarheit nach einer jahrelangen Diskussion schaffen wollen, so Bürgermeister Andreas Weber (SPD). Heinz-Günter Bargfrede (CDU) zufolge falle dem RSV-Vorsitzenden Peter Grewe nun ein „Stein vom Herzen“. Der RSV sei jetzt in der Lage, ...

Zum Seitenanfang